Sonntag, 25. Januar 2015

Coca Cola

Coca Cola Red (links) und Today I Accomplished Zero (rechts) von OPI

Als ich die beiden Farben so nebeneinander betrachtet hab, dachte ich mir "Wow, die sind ja wie gemacht füreinander". Dann war der ganze Spaß auf meinen Nägeln (TIAZ beidseitig auf Ring- und Mittelfinger, der Rest CCR) und ich wurde skeptisch. Der Kontrast war mir einfach zu krass, aber auch nur für nen relativ kurzen Moment. Umso länger ich mir meine Nägel angeguckt habe, umso besser fand ich es. Aber überzeugt euch selbst ;)
Die ersten 4 Bilder sind unter künstlichem Licht entstanden, die darauf folgenden im Garten bei Tageslicht.






















Dienstag, 20. Januar 2015

In Ketten gelegt


Seit langem mal wieder ein Blogpost von mir! Die letzten zwei Wochen waren recht stressig, und da muss ich ehrlich sagen dass ich nach dem Lackieren einfach jedes Mal zu müde war, um nen Blogpost zu schreiben. Aber ich verspreche mich, zu bessern! Einmal die Woche muss ja wohl drin sein :D



Dieses Mal gings seit Ewigkeiten mal wieder ans Stampen. Da mich die Konad-Platten, die ich seit Ewigkeiten hab irgendwie gelangweilt haben, hab ich mir mal wieder Neue gegönnt, und zwar von Lesly und MoYou London (beide erhältlich bei Hypnotic Polish).



Als erstes habe ich einen Base Coat aufgetragen (ich nehm grundsätzlich den Natural Nail Base Coat von Opi, ist schön unkompliziert und trocknet schnell)  und dann eine Schicht Mezmerised lackiert. Mezmerised deckt mühelos mit einer Schicht, also reicht die vollkommen aus.
Nachdem das Ganze gut durchgetrocknet ist, habe ich mit dem Stampen begonnen. Meine auserwählte Platte war LS-12 von Lesly und das Muster waren die Ketten unten links.
Als Highlight kam noch eine Schicht Holiday von piCture pOlish drauf  (Holo-Topper mit ein paar Flakies) und zum krönenden Abschluss eine Schicht Seche Vite, damit das ganze auch ne Weile hält.

Dienstag, 6. Januar 2015

Piano Chillax-Swagger

alfa.K Nailpatches (AK. Piano)
piCture pOlish swagger & chillax





Es bedarf eigentlich kaum Worte, was diese Maniküre angeht ;) Ich hab abends angefangen, mir die Nägel zu lackieren (beide piCture pOlish Lacke habe ich bei Kate im Shop bestellt), während mein Freund neben mir am PC Skyrim gezockt hat und ich hin und wieder zugeguckt hab :D 
Die beiden Lacke sind sehr gut deckend und so schön unzickig, da hätte auch eine Schicht locker gereicht, aber ich lackier grundsätzlich 2 Schichten Farbe (wenn der Lack sehr sheer ist auch gern mal 3).

Hab mich dann so ca. um 23:00 Uhr dazu entschlossen, das Ganze mit den Nailpatches von alfa.K (erhältlich im Onlineshop von alfa.K) aufzupeppen und wie das so ist, wenn man abgelenkt ist, hat der ganze Spaß bis etwa 01:00 Uhr gedauert, obwohl das normalerweise echt schnell gemacht ist. 
Die Nailpatches von alfa.K sind genauso unkompliziert wie die von Thumb Up, sind aber ein bisschen dicker, was sich aber noch in nem völlig normalen Rahmen bewegt. Normalerweise wird ja empfohlen, entweder gar keinen Top Coat oder erst nach einem Tag welchen über die Patches aufzutragen... aber darauf hab ich nicht gehört und unmittelbar danach nen Top Coat draufgeklatscht weil ich Schiss hatte, dass die ganze Arbeit dann auf meinen Nägeln beim Schlafen zusammenschrumpelt. Scheint auch nicht geschadet zu haben, aber man sollte es trotzdem nicht tun wenns anders geht! :D







Donnerstag, 1. Januar 2015

Frohes Neues!

Ich hoffe, ihr hattet ganz viel Spaß und seid gut rübergerutscht :) Mein Silvester war ziemlich entspannt, nur mit meinen Eltern und meinem Freund bei mir zu Hause mit viel zu viel Essen, ich hab immer noch das Gefühl ich könnt nie wieder was essen :D
Zwar war mein Silvesterabend recht ruhig, dafür hatte ich wenigstens was besonderes auf den Pfoten. Das waren die Hauptdarsteller:

Nailwraps von ThumbsUp
Essie Blanc & Set In Stones
Set In Stones - Wunderbares Glitzi <3
Ich hab bereits einen Tag vor Silvester mit Blanc und Set In Stones angefangen, da ich unbedingt sicher sein wollte, dass die Basis für die Nailwraps gut durchgetrocknet ist. Ich habe zwei Schichten Blanc lackiert und am Ringfinger mit Set In Stones einen kleinen Glitziakzent gesetzt. Und weil das ganze so ca. um 1 Uhr nachts passiert ist und ich verdammt müde war, hab ich noch den Schnelltrockner-Topcoat Seche Vite drübergeknallt :D
Ich entschuldige mich schon mal für die abartige Lichtstimmung auf den folgenden Fotos, ich hasse meine Schreibtischlampe über alles und sollte mir mal was Richtiges besorgen  ;)






Gestern Nachmittag kamen dann noch die Nailwraps von ThumbsUp dazu. Diese sind transparent und können über jeden beliebigen Farblack (ich würd in dem Fall allerdings nicht schwarz nehmen :D) getragen werden. Einfach aufkleben, glatt streichen, überschüssiges wegfeilen - fertig!